IMG_1525

Gutes Gebäck ist die Basis eines guten Frühstücks. Daher bin ich in Linz zielstrebig zum Verkaufsladen von Helmut Gragger geradelt, um den sonnigen Tag angemessen zu beginnen. Direkt im Stadtzentrum in einer verkehrsberuhigten Nebengasse stehen ein paar robuste Sessel und Tische vor dem Laden, der neben allen Spezialbroten aus der Ansfeldener Holzofenbäckerei auch Frühstücksmenüs und eine Auswahl an Mittagsgerichten anbietet.

IMG_1522

Der Laden in einem alten Gewölbe ist sehr einladend und die Bedienung zuvorkommen und freundlich. Verschiedene Frühstücksvariationen werden angeboten, ich stelle mir aber aus der Vitrine nach dem Baukastenprinzip selber etwas zusammen. Neben einem gefüllten Weckerl und einem weichen Ei, darf hier in Linz natürlich auch eine Linzertorte nicht fehlen. Sehr angenehm ist, daß neben all den Broten, die Helmut Gragger nur mit biologischen Zutaten bäckt auch das komplette Handelssortiment zu 100% biozertifiziert ist. So kommt zum Beispiel der Kaffee aus der feinen Rösterei Alt Wien.

Die schönen Keramikteile, auf denen Essen und Getränke serviert werden stammen von Judith Luger aus dem nahen Ottensheim. Ihre Werke werden zur Zeit im Laden auch zur Schau gestellt und können direkt gekauft werden.

IMG_1523

Gragger Linz Hofgasse

Hofgasse 3, 4020 Linz

Mo-Fr 7.30 – 18.00, Sa 8.00-17.00; Frühstück täglich bis 11 Uhr

In Wien ist Gragger mit 2 Läden vertreten (Gragger & Cie 1010 W, Spiegelgasse 23  mit kleiner Gastronomie – hier wird auch gebacken – und 1070, Siebensterngasse 25), in Berlin wird gemeinsam mit der Köchin SarahWiener die kleine Holzofenbäckerei Wiener Brot betrieben. Gragger Brot gibt es auch auf diversen Märkten, die direkt von der Bäckerei in Ansfelden beliefert werden.