Christian Fleiss bietet unter dem Namen MioBio in erster Linie Caterings und Private Cookings an – ist aber auch darüber hinaus als Bio-Botschafter tätig. Der Salzburger war nach seiner Lehre im Salzburger Sharaton unter anderem im Steirereck in Wien (noch unter Helmut Österreicher) tätig, kochte aber auch in Spanien und Italien. Zurück in Salzburg hat er unter anderem beim Gewürzhersteller- und Vermarkter Wiberg in der Rezept-Entwicklung gearbeitet und versucht Bio voran zu bringen.

MioBio © Martin Mühl

Auch wenn er sich bei Caterings für das Service Hilfe holt, in der Küche steht Christian in erster Linie allein. Und so schätzt er modernste Küchengeräte, wie Dampfgarer, die es ihm erlauben ohne Mannschaft ganze Menüs für bis zu 80 Personen zu kochen. Eine Zahl, die er jährlich erhöht – 2020 will er für bis zu 120 Gäste Caterings (nicht zuletzt für Hochzeiten) zubereiten. Seine Geräte stehen der Küche des befreundeten Boutique-Gasthof Überfuhr in Salzburgen-Aigen. Eine Basis für Christian Fleiss und eine Kooperation von der alle profitieren.

Bei Private Cookings geht er natürlich auf die Wünsche seiner Kunden ein, etwa wenn diese zur Festspielzeit Gäste bei sich begrüßen. Prinzipiell kocht er aber am liebsten „was ihm gerade schmeckt“ und damit in erster Linie saisonal. Er kennt seine Lieferanten, den Fisch für die Gerichte angelt er schon mal selbst. Auch Brot aus Sauerteig und Grissini für Caterings bäckt Christian Fleiss selbst.

MioBio © Martin Mühl

Bei unseren Besuch im Boutique-Hotel bekommen wir einen Teller mit seinem Sauerteigbrot mit selbstgemachtem Liptauer und Erdäpfelkäs, dazu eine Portion ähnlich wie Essiggurken eingelegtes Gemüse. Das erfrischt und hält den Sommer auch im Winter auf dem Teller. Beim Tomatengazpacho mit einem Tartar aus selbst gefangenem Barsch und Hecht haben die Blüten und das Grün nicht nur dekorativen Charakter, sie geben den einzelnen Bissen auch unterschiedliche Geschmacksnuacen. Beim süßen Teller zum Abschluss verbindet Christian Fleiss ein Nuss-Krokant-Eis mit marinierten Beeren und einem Hollunder-Mus.

MioBio @ Martin Mühl

Nicht nur bei Caterings ist es Christian Fleiss ebenso wichtig Bio-Qualität zu nutzen, wie möglichst wenig Mül zu hinterlassen und einen möglichst großen Anteil der Zutaten auch zu verwenden. In den kommenden Jahre hat er sowohl mit dem Catering als auch im Bereich Private Cooking noch viel vor – die Idee vom eigenen Lokal wird aber auch schon erwähnt. Eine echt Bereichung im Bio-Bereich.

www.mio-biofleiss.at