Murat Akyol hat die Leidenschaft gepackt. Im Salzburger Andräviertel hinterm Mirabellgarten schiebt er für seine Gäste Pizza in den Ofen. Was dabei herauskommt, ist Geschmack und Lebensfreude pur. Und bio. 100 Prozent.

9

Foto (c) LOUD Media & Awareness GmbH

Beim Teig kennt Murat keine Kompromisse. Grundlage für seine Pizze sind entweder hochwertiges Bio-Weizenmehl oder das etwas rustikalere Dinkelmehl. Natürlich auch bio. Was Murat auf die Teller legt, übertrifft auch optisch alle Erwartungen. Das hat zum einen mit seinem Sinn für Details und Präzision zu tun, aber auch damit, dass er sich strikt weigert, sich das frische Gemüse vom Logistiker liefern zu lassen. Eingekauft wird auf der Schranne. Hier trifft er seine Lieferanten und Partner, hat ein Auge auf die Qualität und Aussehen seiner Rohstoffe.

 

Jede Pizza wird mit Bedacht belegt. Großzügiger Rand, wie man es von den Marinara-Klassikern in Neapel gewohnt ist, eine Handvoll Zutaten, gut aufeinander abgestimmt. Etwa viel Rucola, wenig Tomaten. Oder hauchdünn geschnittene Oliven anstatt einfach Dosenware draufzuklatschen. Er kennt sich aus, der Murat.

Die Bio-Zertifizierung ist durchgänig, heisst also 100 Prozent. Für Murat Akyol ist bio alternativlos, weil er Qualitätsfanatiker ist. Das Angebot ist überschaubar, aber kompakt und ebenfalls durchdacht.

Beeindruckend ist auch die Ruhe und Gelassenheit Murats. Kein Ansturm bringt ihn aus seinem Konzept. Und dann ist da die Musik. Gute Musik. Weit weg von italienischer Folklore oder Pop. Eher grooviger Jazz, anspruchsvolle Hintergrundmusik.

6

Foto (c) LOUD Media & Awareness GmbH

Die Pizzen (ca 30 cm) kosten zwischen € 7,50 und € 9,00, die zusätzlichen 3 veganen Pizzen mit ausgefallenen Zutaten gehen mit € 9,80 an den Gast. Das übrigens auch per Zustellservice nach Hause. Die Getränkeauswahl ist interessant und mit wenigen Ausnahmen auch Bio. Diese kratzen dann doch etwas an den 100% Bio (Fritz Kola, Club Mate?).

Zum Ambiente: sympathisch, nett. Unübertroffen während der warmen Jahreszeit, wenn die beiden Gastgärten geöffnet sind. Einer vor, der ander hinter dem Haus. Lokale wie organic pizza braucht die Welt. Mehr davon. Noch steht Murat alleine in seinem Laden. Das kann sich aber schnell ändern. Er hat Pläne. Manchmal erzählt er davon.

Organic Pizza, Franz Josefstrasse 24, 5020 Salzburg, Dienstag-Samstag 11.30 – 22.00 Uhr