Mit dem Film Taste the Waste fand der deutsche Filmemacher Valentin Thurn eine breite Öffentlichkeit. Bevor seine Dokumentation Die Besseresser im Mai 2013 auf der ARD laufen wird, erscheint auch das Buch „Taste the Waste – Rezepte und Ideen für Besseresser“.

DSC03914

Mit dem Film Taste The Waste wurde eine breite Öffentlichkeit auf das Thema der unnützen Vernichtung von Lebensmittel aufmerksam gemacht. Wie in seinem mit Stefan Kreutzberger verfassten Buch Die Essensvernichter zeigt Thurn wie ungefähr die Hälfte aller Lebensmittel im Müll landet. Nicht nur als Essensreste, sondern oft schon bevor es den Weg in den Haushalt oder sogar noch bevor es de Weg in den Handel gefunden hat. Der Filmstart wurde von vielen öffentlichen Aktionen begleitet, die wiederum zahlreiche weitere Initiativen zündeten.

Vieles davon wird in der neuen Doku Die Besseresser aufgezeigt, die im Mai 2013 von der ARD erstausgestrahlt wird. Ein Kochbuch mit vielen Ideen und Anregungen für Besseresser ist bereits bei Kiepenheuer & Wietsch erschienen.

DSC03909

Das Buch berichtet über zahlreiche Möglichkeiten des kulinarischen Widerstands. Von Initiativen wie dem Mundraub oder den Foodfighters, von kreativen, nachhaltigen Köchen wie Vincent Klink oder dem Aktionskoch Wam Kat. Sie alle präsentieren hier auch Rezepte, mit denen man das alltägliche Verschwenden von Lebensmitteln einschränken könnte.

DSC03911

Die Publikation mit seinen Geschichten und 82 Rezepten ist vom Fotokünstler Uli Westphal und der Kommunikationsdesignerin Uta Dietze sehr ansprechend gestaltet und macht schon beim Durchblättern viel Spass.

TASTE THE WASTE Rezepte und Ideen für Essensretter  256 Seiten gebunden € 19,60

Valtentin Thurn, Gundula Christiane Oertel

ISBN: 978-3-462-04483-6